Dortmund Top3 Hits

– Das Herz des Fußballs

Wer die Stadt Dortmund hört wird wahrscheinlich als erstes an Fußball denken. Schließlich ist der BVB bis heute einer der beliebtesten Mannschaften in der Bundesliga. Wer schon einmal auf der Südtribüne im stand wird genau wissen, wovon man in dem Fall spricht. Zu einem Städtetrip in Dortmund gehört der Besuch im einfach dazu. Ob nun an einem Spieltag oder in Form von einer Stadionführung, bei der die Geschichte Dortmunds nochmal erklärt wird. Fakt ist, dass der Fußball in Dortmund immer noch an erster Stelle steht.

Doch Dortmund hat noch deutlich mehr zu bieten, als lediglich den Fußball. Dort gibt es einige sehenswerte Ecken, die man sich ebenfalls nicht entgehen lassen sollte. Besonders der lädt an schönen Tagen zu einem lagen Spaziergang an. Dort finden regelmäßig Veranstaltungen und Konzerte statt, die als Open Air Veranstaltungen angeboten werden. Sogar ein Open Air Kino gibt es zu der Sommerzeit dort. Ein absolutes Muss bei einem Dortmund Besuch.

Dortmund Sehenswürdigkeiten

© by Manuel Kuhn

Die Sehenswürdigkeiten in Dortmund

Neben dem Westfalenstadion und dem Westfalenpark ist außerhalb Dortmunds einiges zu entdecken. Die Hohensyburg und vor allem der bekannte Phönixsee in Dortmund Hörde, der noch nicht lange geöffnet hat, sorgen für lange Spaziergänge, Erholung und sehenswerte Ecken.
Eigentlich ist der Phönixsee ein absolutes Highlight in Dortmund, wo sich gleichzeitig viele Bars, Restaurants und Eisdielen tummeln. Dort kann jeder seine Seele baumeln lassen und drei Kilometer um den See spazieren. Als kleiner Nebeneffekt – Roman Weidenfeller wohnt unter anderem dort. Auch Marco Reus hat einige Zeit am Phönixsee gewohnt.

Partymeile jedes Wochenende in Dortmund

Wer in seinem Kurzurlaub in Dortmund allerdings nach Nachtleben entdecken möchte wird ebenfalls nicht enttäuscht. Dortmund hat einfach viele Partyecken zu bieten, sodass einem nicht langweilig wird. Alleine im Kreuzviertel, einem Studentenwohnviertel mit besonderem Flair, sind viele Bars, Kneipen und Cafes vorhanden, in denen auch gefrühstückt werden kann.
In der Dortmunder Innenstadt selbst wird ebenfalls für reichlich Partyspaß gesorgt. Besonders am alten Markt, auf dem auch die absoluten BVB Feiern stattfinden, wenn ein Titel geholt wurde, kann man rund um Essen und feiern. Die zahlreichen Cocktailbars laden immer herzlichst zu einem schönen Abend ein.

Westfalenpark Dortmund

© Bild by Manuel Kuhn

Dortmund bietet seinen Touristen einfach mehr als nur den Fußball. Dortmund hat einen besonderen Flair und darf im Ruhrpott nicht mehr fehlen. Wer Dortmund einmal gesehen hat, wird es einfach lieben. Die Atmosphäre, die Stimmung und besonders das gewisse Etwas – Diese Stadt sollte jeder einmal besucht haben, um sie kennenzulernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »