Stuttgart

1. November 2014 Stadtreisen 0

Stuttgart – die fünftgrößte Stadt in Deutschland Der Fernsehturm von Stuttgart ist das Wahrzeichen schlechthin. Seine stolzen 216 Meter wurden 1955 fertiggestellt und sind auf dem 483 Meter hohen “Hohen Bopser” zu finden. Schon bei der Planung wurde er mit einer Kanzel für Touristen bedacht. Nach gerade mal 5 Jahren waren die Baukosten wieder drin. Die Touristenkanzel befindet sich in 150 Metern Höhe und bei guter Fernsicht kann man auch schon mal die Alpen sehen. Täglich geöffnet. Die Markthallen wurden 1914 im Jugendstil gebaut. Dieses Bauwerk wurde während des Krieges und auch durch ein Feuer 1993 schwer beschädigt. Heute nicht nur ein Markt für Lebensmittel, sondern an vielen Stellen auch ein Feinschmeckermarkt. So um die 50 Standl preisen frische Ware [Mehr Lesen]

Potsdam

25. Oktober 2014 Stadtreisen 0

Potsdam – die bevölkerungsreichste Stadt Zu den 1990 zum UNESCO-Welterbe ernannten Sehenswürdigkeiten gehören die Parkanlagen Sanssouci, Neuer Garten, Babelsberg, Glienicke und die Pfaueninsel mit ihren Schlössern sowie seit 1992 Schloss und Park Sacrow mit der Heilandskirche. 1999 wurde das Welterbe noch einmal um 14 Bereiche erweitert. Potsdam ist die Stadt der Schlösser und Gärten. Bilder by Seidemann / flickr.com – (CC BY-SA 2.0) Aber auch Sehenswürdigkeiten wie das Holländische Viertel, das aus 4 Karrees mit etwa 150 Backsteinhäusern entsteht. Erbaut wurde das Viertel zwischen 1734 und 1742 für holländische Handwerker, die von Friedrich Wilhelm I. ins Land geholt worden waren. Heute befinden sich Läden, Cafés und Restaurants in dem Viertel. Das Weberviertel im heutigen Babelsberg ist die Erinnerung an die [Mehr Lesen]

Kein Bild

Jena

11. Oktober 2014 Stadtreisen 0

Jena und die Tourist-Information Gelegen an der Saale zwischen den Muschelkalkhängen der Ilm-Saale-Platte ist Jena, Universitäts- und Großstadt in Thüringen. Jena war als Stadt der „Sieben Wunder“ schon im 17. Jahrhundert bekannt und jeder Student der Jenaer Universität musste den lateinischen Merkspruch „Ara, caput, draco, mons, pons, vulpecula turris, Weigeliana domus, septem miracula Jenae“ auswendig kennen. Heute gibt es immerhin noch fünf der Wunder. Ara ist die alte Durchfahrt unter dem Altar der Stadtkirche St. Michael. Das etwa drei Meter breite und 3,5 Meter hohe Gewölbe war die einzige Zufahrt zu dem hinter der Kirche liegenden Zisterzienser-Nonnenkloster. Caput ist die Schnapphans-Figur an der Rathausuhr aus dem 15. Jahrhundert. Jede volle Stunde versucht der Schnapphans die ihm vom Pilger entgegengehaltene goldene [Mehr Lesen]

Kein Bild

Augsburg

11. Oktober 2014 Stadtreisen 3

Augsburg die kreisfreie Großstadt   Sehenswürdigkeiten Augsburgs Imposant ist natürlich der Augsburger Dom; eigentlich die Hohe Domkirche Unserer Lieben Frau zu Augsburg. 823 ist die Domgeschichte bereits urkundlich erwähnt worden. Der Dom ist 113 Meter lang, 40 Meter breit und seine Türme stolze 62 Meter hoch. Im Inneren sind vor allem die romanischen und gotischen Fresken sehenswert; auch die Gewölbemalereien sind prächtig. Die ältesten Glasmalereien Deutschlands (ca. Mitte 12. Jhd.) sind als Prophetenfenster etwas ganz besonderes. Auch die massive Bronzetüre (ca. 14.Jhd.) mit den 35 Relieftafeln mit Szenen aus dem Alten Testament ist beeindruckend.   Der Perlachturm erfreut sich großer Beliebtheit bei Alt und Jung: “kleine” Augsburger fiebern immer dem 29. September entgegen. Da findet das Turmmichelfest statt. Zu jeder [Mehr Lesen]

Berlin

30. Dezember 2013 Stadtreisen 4

Berlin – Landeshauptstadt Die Landeshauptstadt Berlin hat viele Fans. So sagte nicht nur John F. Kennedy: „Ich bin ein Berliner“. Sondern auch viele andere Stars wie zum Beispiel David Hasselhoff. Die Metropole ist weltweit bekannt. Die Hauptstadt von Deutschland ist mit mehr als 3,3 Millionen Einwohnern die größte Stadt Deutschlands. Berlin ist eine ‚Grüne Stadt‚, die über viele Flüsse, Seen und Wälder verfügt. Darüber hinaus ist die Stadt für ihr Nachtleben und ihre vielen Sehenswürdigkeiten wie das Bode-Museum und den Berliner Dom bekannt. Schlösser und Museen In Berlin gibt es zahlreiche Schlösser und Museen, die es sich zu besuchen lohnt. Kunst und Geschichte werden auf der Museumsinsel miteinander vereint. Die Metropole ist bekannt für ihre dramatische Geschichte. Nach dem 2. [Mehr Lesen]